Pauline Yasmin Stöhr

  • Picture: Bahadır Gökçe
  • Picture: Bahadır Gökçe

Kurzbiografie

Geboren in Jena (Deutschland) studierte sie seit 2004 an der Palucca Schule Dresden- Hochschule für Tanz und wechselte 2010 an das Konservatorium Wien Privatuniversität. Außerdem wirkte die Tänzerin bei Steffen Fuchs' "Im Waldesrauschen find' ich ruh", der Tanzimprovisation "Padedöh" (Regie: Anke Glasow) im Festspielhaus Hellerau, in Darrell Toulons "Tanzendes Licht", in Christina Medinas "Deja Vu" und als Protagonistin in der Dokumentation "Vom Tanzen besessen" mit. Neben der Teilnahme an diversen Produktionen, konnte sie sich Beispielsweise 2009 beim internationalen Tanzfestival "Tanzolymp Berlin" mit der Choreografie "Testbild Engerlinge" durchsetzen und errang den 2. Platz.